Kooperation mit KIMBA (Berliner Tafel)

Liebe Freunde*innen der gepflegten kulinarischen Unterhaltung,

wie versprochen halte ich Euch mit Neuigkeiten aus dem Hause Denkhaus auf dem Laufenden.

Heute geht es um meine Kooperation mit der Berliner Tafel oder um genauer zu sein, um eine Kooperation mit KIMBA, den Kinderkochkursen der Berliner Tafel.

Vor ca. einem Jahr habe ich mich ehrenamtlich bei KIMBA betätigt. Einmal in der Woche bin ich zusammen mit dem KIMBA-Team und anderen Ehrenamtlichen in verschieden Berliner Grundschulen und habe da mit den Kiddies Gemüse und Obst geschnippelt und kleine Gerichte gekocht.

Das war eine sehr erfüllende Aufgabe und hat viel Freude gebracht.

Bei KIMBA geht einiges! Unter qualifizierter Anleitung lernen junge Menschen Grundzüge des Kochens kennen und kriegen nebenbei spielerisch Knowledge über gesunde Ernährung vermittelt.

In einem eigens zum Kochen umgebauten Doppeldeckerbus können Gruppen aus Schulen und Jugendeinrichtungen das Kochen lernen. Weiter hat KIMBA einen Zugwaggon zur Schulküche umgebaut und wenn es im Winter zu kalt ist, kommt das KIMBA-Team in die Schulküchen und kocht einfach da mit den Schüler*innen.

Wer jetzt Bock hat, sich bei KIMBA zu engagieren, kann einfach mal HIER schauen 😉

So! Falls ihr Euch jetzt fragt, wo genau die Kooperation liegt… Folgendes: Ich habe für KIMBA einen eigenen Song geschrieben. „Schnippel das Gemüse“ heißt das gute Stück und geht gut nach vorne. Der Song kommt in einem Trap-Gewand daher. Trap ist der Sound auf den die Kids grad so stehen und außerdem wollte ich auch mal ausprobieren, wie es ist auf solch einem Beat zu flowen.

Mit tatkräftiger Unterstützung von Nisar-Studio, der sich bei dem Track durch Recording, Mix und Mastering auszeichnet ist ein Song mit Ohrwurm-Charakter entstanden: „schnippel das Gemüse, schni – schnippel das  Gemüse“.

Besten Dank an dieser Stelle auch noch mal an Nisar!

Den Song könnt ihr Euch hier anhören.

Zwischen KIMBA und mir wird es weitere Projekte geben. Seid also gespannt!

Guten Appetit!

Share
Veröffentlicht in Blog

Schreibe einen Kommentar