Moin Moin, mein Name ist Paul M. Denkhaus. Meine großen Leidenschaften sind Kochen, gutes Essen und Musik. Ich bin gelernter Koch und Speiseeishersteller, staatlich anerkannter Sozialarbeiter, habe einen Master innerhalb der Praxisforschung absolviert und bin seit Jahrzehnten fest in der Hip-Hop-Kultur verwurzelt.

All diese Aspekte fließen in meiner Arbeit zusammen und ermöglichen einen neuen, kreativen und multidisziplinären Blick auf das Thema Ernährung und die Konzeption neuer Ansätze. Fundiert, qualitativ und professionell.

Mein Fokus liegt überwiegend auf den Themen Ernährungs- und Verbraucher*innenbildung, Ernährung als Gegenstand der Sozialen Arbeit sowie der Jugendkulturarbeit.

Folgende Werte und Prinzipien stehen bei mir im Vordergrund:

  • Nachhaltige Ernährung

  • Lebensweltorientierung

  • Partizipation

  • Gesundheitsförderung

  • Genuss

  • Kreativität

  • Interdisziplinarität

  • wissenschaftliche Fundierung

„Denkhaus, der studierte Koch und Rapper. Fachmann für Ernährungsbildung, mit Style und Expertise!“

Neben meinen Tätigkeiten im Rahmen der formalen Ernährungsbildung, Lehrtätigkeiten und Kochkursen widme mich ich mich vor allem meinem Konzept der „Hip-Hop-Cooking-School“. Mehr dazu hier!

Referenzen:

Bundeszentrum für Ernährung

Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Berlin e.V.

Förderband e.V.

AOK Nordost

Jugendamt Berlin-Charlottenburg

Schule am Schloss, Berlin