Amuse-Gueule

Yeah. Meine Website ist fertig! Erst mal ein fettes Danke an Förster. Der Typ ist einfach nur der #Beste!

Für die nächste Zeit habe ich mir viel vorgenommen und ich werde Euch hier (und natürlich auch auf FB, Insta usw.) darüber auf dem Laufenden halten.

Am 6.5.17 soll mein erstes richtiges Konzert stattfinden und bis dahin gibt es noch derbe viel zu tun. Bis jetzt steht eigentlich nur das Datum.  Am selben Tag soll auch meine Demo-Platte „Auf meine Art“ erscheinen. Die Songs sind fertig aufgenommen und gemastert. Es fehlt jetzt noch ein Cover und die CDs müssen natürlich auch noch gepresst werden. Als Appetizer gibt es aber hier ein Snippet der Platte.

Weiter sollen im Frühjahr meine Kochshows auf YouTube an den Start gehen. Daran arbeite ich fieberhaft in jeder freien Sekunde.

So lange sollt ihr aber natürlich nicht auf erste Ergebnisse und Kreationen warten und deshalb werde ich hier in loser Folge die Reihe „Cupcakes inspiriert von Hip-Hop-Platten“ präsentieren.

Musik, insbesondere Rap, war schon immer eine Quelle der Inspiration für mich. Viele Platten begleiten mich bereits seit meiner Jugend und deshalb ist es nur logisch, dass ich ihnen nun eigene Cupcake-Kreationen widmen.

Also, ich hoffe der Appetit ist geweckt.

Ich bin raus – Denkhaus

Share
Veröffentlicht in Blog

Schreibe einen Kommentar